Einmal ums Deutsche Eck

Koblenz klein

Am einem sonnigen September-Wochenende unternahm das Schlemperott eine Rottfahrt nach Koblenz. Mit viel guter Laune ging es am frühen Samstag morgen mit dem Bus los. In Koblenz fuhr man mit dem Schiff auf Rhein und Mosel ums Deutsche Eck, bevor die Schützenschwestern und Schützenbrüder mit der Seilbahn über den Rhein zur Festung Ehrenbreitstein übersetzten. Den Abend verbrachte man um Brauhaus und in einigen der vielen Bars, die in der Altstadt von Koblenz reichlich locken. Am Sonntag Morgen wurde eben diese Altstadt mit einer Stadtführung erkundet. Danach trat man auf dem Weinfest im Koblenzer Stadtteil Lay den Beweis an, dass auch Biertrinker mit dem edlen Rebensaft zurechtkommen. Alle waren sich einig: Das war wieder mal eine gelungene Rottfahrt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s